Während manche Frauen in den Wechseljahren kaum Probleme haben, kämpfen andere mit einer Reihe von Beschwerden. Hitzewallungen, Gereiztheit oder Schlaflosigkeit können sehr belastend sein. Gerne unterstütze ich Sie dabei, die Wechseljahre so unbeschwert wie möglich verbringen zu können.

Die Wechseljahre sind ein natürlicher Prozess im Leben einer Frau. Im gebärfähigen Alter steuern die Geschlechtshormone Östrogen und Progesteron den Zyklus. Etwa zwischen dem 45. und 55. Lebensjahr vermindert sich zunächst die Produktion der Geschlechtshormone und wird schließlich ganz eingestellt. Diese hormonelle Umstellung kann manchmal unangenehme Symptome mit sich bringen.

Symptome in den Wechseljahren:

  • Hitzewallungen
  • Schlaflosigkeit
  • Trockene Haut und Trockenheit der Scheide
  • Gereiztheit
  • Antriebslosigkeit und depressive Verstimmungen
  • Sexuelle Unlust

Hormontherapie in den Wechseljahren

Künstliche Hormone erleichtern dem Körper die Umstellung in den Wechseljahren. Die Hormontherapie wird individuell auf die Bedürfnisse der einzelnen Frau abgestimmt. Generell gilt eine Hormonersatztherapie als gut verträglich und sicher. Jedoch empfehle ich generell die niedrigste therapeutisch wirksame Dosis und halte die Therapiedauer so kurz wie möglich. Gerne berate ich Sie auch zu natürlichen Alternativen, die Sie die Wechseljahre gut überstehen lassen.

Kontakt
Um längere Wartezeiten zu vermeiden,
bitten wir Sie um eine telefonische Voranmeldung.
Vielen Dank!